Print

Buchung
Hier finden alle wichtigen Buchungen statt: die Zeitschreibung des Mitarbeiters, die Buchung der geleisten Zeit auf Projekte (sofern gewünscht) und die Reisekostenabrechnung. Für jeden der Sheets können darüber hinaus noch Sonderfelder eingeblendet werden (z.B. Verrechnung von Auslandsreisen, Ersatzruhe, diverse Übersichtsdaten)

 


 

ZEITSCHREIBUNG

im Zeitschreibungsbereich können alle wichtigen Einträge rund um den Arbeitstag gemacht werden: Kommt/Geht-Zeiten, Abwesenheiten, Anmerkungen (z.B. Dienstreisen), 100% Überstunden sowie die wichtigstens statistischen Berechnungen wie Istzeit/Tag, Sollzeit/Tag, Tägliches Plus/Minus, laufender Stundensaldo.

Weiters können die auf Kostenträger gebuchten Stunden eingetragen werden (Stunden auf Kostenträger, Stunden ohne Kostenträger). Rot dargestelle Bereiche weisen generell auf Fehleinträge hin, für weitere Details wählen Sie bitte den Menüpunkt "Zeitschreibung" oder klicken auf die untenstehende Graphik

 

 


 

STUNDENBUCHUNG

Wenn im Konfigurationssheet "Stundenbuchung auf KST erfoderlich" auf "ja" gestellt ist müssen alle in der Zeiterfassung eingefügten Ist-Stunden mit einer Kostenstelle hinterlegt sein, ansonsten erfolgt eine Fehlermeldung. Im Stundenbuchungssheet können die Kostenstellen untereinander eingegegeben werden und mit Stunden bebucht werden.  Es besteht die Möglichkeit diese Stunden per Webupdate auch regelmäßig zu aktualisieren so dass z.B. neue Projekte zentral gepflegt und bei der Eingabe jeweils auf Gültigkeit kontrolliert werden.

Rot dargestellte Bereiche weisen generell auf Fehleinträge hin, für weitere Details wählen Sie bitte den Menüpunkt "Zeitschreibung" oder klicken auf die untenstehende Graphik

 


 

FAHRTENBUCH / REISEABRECHNUNG

In der Reisekostenabrechnung können betriebliche Fahrten erfasst, Tagesdiäten berechnet und Spesen erfasst werden. Die An- und Abfahrtszeiten sind Dezimal mit Dezimalkomme einzufügen (7,5 Uhr statt 7:30 Uhr) und können per Doppelklick links (oder rechter Mausklick - Zeitstempel) eingefügt werden.

Wenn eine Berechnung für eine Auslandsreise gewünscht wird dann kann unter "Set RK" der Punkt "Auslandsreise einschalten" eingeblendet werden. Damit ist die Verfolgung einer Reise vom Heimatort zur Staatsgrenze, die Zeit im Ausland und die anschließende Heimreise von der Grenze retour möglich, es werden dabei die im Konfigurationssheet eingegebenen Konfigurationsätze für die Berechnung herangezogen.

Rot dargestellte Bereiche weisen generell auf Fehleinträge hin, für weitere Details wählen Sie bitte den Menüpunkt "Zeitschreibung" oder klicken auf die untenstehende Graphik